Liebe Freunde, geschätzte Unterstützer des Österreichischen Waldgarten-Instituts!

Ein Zwischenschritt in unserer Planung des Österreichischen Waldgarten-Instituts

Die vergangenen Tage und Wochen waren für uns in punkto Planung unseres neuen Hofgebäudes durchaus produktiv und wir sind einen großen Schritt weiter gekommen. Schon der Planungsworkshop im vergangenen November, im FreiRaum Wels, brachte uns ein gutes Stück weiter, wie auch verschiedene Besuche und Besichtigungen.

Klar ist, dass wir für unsere speziellen Anforderungen nichts kopieren können, da unsere Spezialisierung die Vielfalt ist! Wir planen so, dass wir verschiedene Eventualitäten berücksichtigen können. Vor allem sind Mehrfachnutzungen verschiedener Räumlichkeiten angedacht.

Ein nächster Schritt wird sein, dass wir uns einen kompetenten Baumeister oder Architekten suchen, der unsere Planung übernimmt und auch bautechnisch realisierbar gestaltet. Spannend wird natürlich auch noch die Realisierung, denn dazu werden wir auch zahlreiche UnterstützerInnen brauchen!

Da wir uns seit vielen Jahren mit Alternativen zum Geld auseinander setzten, möchten wir die Finanzierung auch ohne Bankkredite abwickeln. Wir suchen Menschen welche unsere Ideen mit der zeitweisen Überlassung von höheren Geldbeträgen unterstützen möchten.

Du hast die Möglichkeit oder kennst jemanden der unser Projekt nicht nur ideell, sondern auch finanziell unterstützen möchte, dann wende dich direkt persönlich an mich!

Euer Bernhard Gruber