In den 1990er Jahren begann Hans Hermann Gruber nach den Prinzipien der Permakultur und nach dem Vorbild des Engländers Robert Hart, am Gelände der Kleinstlandwirtschaft Weberhaus am Stadtrand von Wels, einen Waldgarten anzulegen. Mittlerweile ist der Waldgarten ein einzigartiges Beispiel im gemäßigten, kontinentalen Klima mit seiner hohen Biodiversität und immer wieder Ziel von Exkursionen Interessierter und Projektarbeiten von Studenten. Seit dem ersten Permakultur-Designkurs im Jahr 2007 mit dem Austro-Neuseeländer Joe Polaischer, ist die Kleinstlandwirtschaft Lernort für Permakultur.



Advertisements